REICO – Spezialfutter für Hundewelpen

REICO -Feuchtfutter für den Welpen

Am Anfang ihres Lebens verschlafen gesunde Welpen den größten Teil des Tages, es sei denn sie haben Hunger. Je älter sie werden, umso aktiver werden sie und beginnen ihre Umgebung zu erkunden. Die Welpen sollten mindestens bis Ende der dritten Lebenswoche vollständig von der Mutter ernährt werden. Frühestens ab der vierten Woche kann man mit der Zufütterung beginnen. Den richtigen Zeit- punkt erkennt man daran, dass die Welpen zunehmendes Interesse am Futter ihrer Mutter zeigen. Die Zufütterung sollte langsam und in kleinen Mengen begonnen werden, damit sich der Organismus des Welpen an die feste Nahrung gewöhnen kann. Je nachdem ob Sie Nass- oder Trockenfutter füttern wollen, empfeh- len wir Ihnen unsere speziellen Futtersorten, die für Welpen bestens geeignet sind. Besonders empfehlenswerte Nassfuttersorten sind:

Sollten Sie sich für Trockenfutter entscheiden, empfehlen wir Ihnen unser Spezialfutter MaxiDog ® Junior.

Zusammensetzung:
Geflügel-/Entenfleisch und Geflügelfett 43 %, Reis, Mais, Rübenfaser, Hefe, Muschelschalen gemahlen, Mineralstoffe.
Analytische Bestandteile:

Rohprotein 24,50 %
Fettgehalt 12,00 %
Rohfaser 2,50 %
Rohasche 7,00 %
Feuchte 9,00 %
Calcium 1,50 %
Phosphor 1,00 %

Zusatzstoffe je kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

Vitamin A 15.000 I.E.
Vitamin D3 1.600 I.E.
Vitamin E (alpha tocopherol) 200 mg
Vitamin B1 15 mg
Vitamin B2 20 mg
Vitamin B6 20 mg
Vitamin B12 100 mcg

Naturkraft – Kräuter für den Welpen

Mineral-Ergänzungsfuttermittel für Skelett, Wachstum, Stärkung, Trächtigkeit, Säugen

Pro-2 ist eine Mischung aus Kräutern, Hefen, Spurenelementen, Algen, B-Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren, speziell für den Knochenaufbau und die Zahnentwicklung sowie eine gute Milchleistung bei säugenden Tieren.
Naturkraft wurde von Pharmazeuten, Biologen und Physiotherapeuten in langjähriger Forschung entwickelt und wird mit modernsten Produktionsanlagen äußerst schonend hergestellt.

Die 6 verschiedenen Rezepturen von Naturkraft werden je nach Problemstellung dem Grundfutter beigemischt.

Die Hauptziele von Naturkraft für Ihre Tiere:

Schutz vor Anfälligkeit und Umwelteinflüssen
Unterstützung tierärztlicher Arbeit über die Ernährung
Verbesserung der Widerstandskraft und Erhöhung der Lebensdauer

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.